Schamlippenverkleinerung Trier

Dr. Thies Arnold & Dr. Michael Wendt

Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Jahrelange Erfahrung in der Plastischen Chirurgie

Ausführliche Beratung & individuelle Behandlung

Einsatz von modernsten Behandlungsmethoden

Fakten zur Schamlippenverkleinerung

Behandlungsdauerca. 60 Minuten
Betäubungsanfte Narkose
NachbehandlungSchonung, Hautpflege, gründliche Hygiene
Gesellschaftsfähigkeitnach 1 - 2 Tagen

Wenn der Intimbereich Probleme bereitet, trauen sich viele Frauen aus Scham nicht, darüber zu sprechen. Die moderne Medizin bietet jedoch verschiedene Möglichkeiten, zu große oder deformierte Schamlippen zu korrigieren. Die Schamlippenverkleinerung ist ein kurzer und einfacher Eingriff, der kaum Ausfallzeiten verursacht. Die Größe der äußeren und inneren Schamlippen wird so korrigiert, dass ein harmonisches Gesamtbild entsteht und körperliche Beeinträchtigungen beseitigt werden.

Wir bieten die Schamlippenverkleinerung bei Momartis für alle Patientinnen an, die sich generell an der Größe ihrer Schamlippen stören oder bei denen sich die Labien z. B. nach einer Schwangerschaft nicht mehr zurückgebildet haben. Auch wenn beim Sport oder im Sexualleben Beschwerden auftreten, kann es sinnvoll sein, die Schamlippen verkleinern zu lassen. In Trier beraten wir Sie gerne persönlich zu den Möglichkeiten und planen gemeinsam mit Ihnen eine Behandlung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.

Unsere Empfehlungen

Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
in Trier auf jameda
Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
in Trier auf jameda

Häufig gestellte Fragen zur
Schamlippenverkleinerung in Trier

Aus medizinischer Sicht können große Schamlippen ein Problem darstellen, wenn sie an der Kleidung reiben oder bei mechanischer Belastung Schmerzen bereiten, zum Beispiel beim Radfahren, Reiten oder Joggen. Viele Patientinnen haben auch Beschwerden beim Geschlechtsverkehr.

Hinzu kommt, dass die natürliche Schutzfunktion der Schamlippen eingeschränkt sein kann. Bei normal ausgebildeten Schamlippen sind die inneren Labien von den äußeren bedeckt. Auf diese Weise schützen sie die Scheide vor Keimen und vor Austrocknung. Wenn die inneren Labien sehr groß sind, ist dieser natürliche Schutz nicht gegeben.

Es kann sinnvoll sein, die Schamlippen zu verkleinern, wenn Sie unter körperlichen Beschwerden leiden oder die Größe Ihrer Schamlippen als sehr belastend empfinden. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Labien von Natur aus sehr stark entwickelt sind oder sich zum Beispiel nach Schwangerschaften nicht mehr zurückgebildet haben. Falls Sie sich aktuell mit der Form und Größe Ihrer Schamlippen nicht wohlfühlen, beraten wir Sie in unserer Praxis gerne zur Schamlippenverkleinerung.

Je nach Form und Größe der Schamlippe ist die Verkleinerung mit Kosten unterschiedlicher Höhe verbunden. So kann es beispielsweise in Einzelfällen sinnvoll sein, neben der Verkleinerung der inneren Labien zusätzlich die äußeren Labien zu verkleinern oder zu vergrößern.

Nach einer kurzen Voruntersuchung besprechen wir mit Ihnen, wie sich ein optimales Ergebnis erzielen lässt, und erstellt Ihnen dann einen persönlichen Kostenvoranschlag.

Vor der Schamlippenverkleinerung müssen blutverdünnende Medikamente und Schmerzmittel vorübergehend abgesetzt werden. Wir empfehlen Ihnen gegebenenfalls eine geeignete Alternative. Zu Ihrem OP-Termin sollten Sie möglichst mit vollständig rasiertem Intimbereich erscheinen. Ansonsten ist aber von Ihrer Seite keine große Vorbereitung nötig.

Falls Sie darüber nachdenken, die Schamlippen verkleinern zu lassen, führen wir zunächst ein ausführliches Beratungsgespräch mit Ihnen. Im Rahmen einer kurzen Voruntersuchung zeigen wir Ihnen mögliche Behandlungswege auf. Dabei ist es uns wichtig, dass sowohl ästhetische wie auch funktionale Aspekte berücksichtigt werden. Über Risiken, Ablauf und Nachsorge einer Schamlippenverkleinerung werden Sie ebenfalls umfassend aufgeklärt.

Die Schamlippenverkleinerung findet normalerweise ambulant in Narkose statt. Der genaue Ablauf ist abhängig davon, welches Ergebnis Sie anstreben. In der Regel werden Haut- und Gewebeüberschüsse chirurgisch entfernt und die Schamlippen sanft gestrafft. Zusätzlich kann es sinnvoll sein, die äußeren Schamlippen zum Beispiel mit Eigenfett aufzubauen, wenn sie stark erschlafft sind. Ziel der Schamlippenkorrektur ist es immer, ein harmonisches Verhältnis zwischen äußeren und inneren Schamlippen herzustellen.

Nach dem Eingriff werden die OP-Wunden vernäht, und Sie dürfen sich zu Hause in aller Ruhe erholen. Von Ihrer Seite gibt es nur wenig zu beachten, außer dass Sie den Intimbereich vor mechanischen Belastungen schützen sollten. Die meisten Patientinnen sind bereits nach wenigen Tagen wieder arbeits- und gesellschaftsfähig.

Bei einer Schamlippenverkleinerung entstehen in der Regel Narben, die je nach OP-Technik mehr oder weniger auffällig sein können. In unserer Praxis in Trier arbeiten wir mit narbensparenden Verfahren, um Ihnen ein ästhetisch anspruchsvolles Ergebnis garantieren zu können. Vor der OP besprechen mit Ihnen die möglichen Verfahren und den daraus resultierenden Narbenverlauf.

Die Schamlippenverkleinerung ist ein einfacher Eingriff, der nur geringe Risiken birgt. In der Regel beschränken sich die Nachwirkungen auf leichte Schwellungen, Wundschmerzen oder ein Brennen im Intimbereich. Auch wenn diese Nebenwirkungen meist gut zu ertragen sind, verschreiben wir Ihnen im Vorfeld gerne ein Schmerzmittel.

Wie bei jeder Operation kann es vereinzelt zu Komplikationen wie Wundheilungsstörungen oder Infektionen kommen. Damit dies nicht passiert, sollten Sie alle Hinweise zur Nachsorge gewissenhaft befolgen. Nach der Schamlippenverkleinerung finden in Trier regelmäßige Kontrolluntersuchungen statt. Falls einmal unerwartete Beschwerden auftreten, sind wir auch außerplanmäßig jederzeit für Sie erreichbar.

Nach der Schamlippenverkleinerung sollten Sie mechanische Belastungen wie Sport, Radfahren oder Reiten für etwa 6 Wochen vermeiden. Auch auf Geschlechtsverkehr sollte in dieser Zeit verzichtet werden. Für die Hygiene und Hautpflege erhalten Sie von uns genaue Hinweise. Eine sorgfältige Hygiene ist nach dem Eingriff wichtig, allerdings sollte auch keine übertriebene Intimhygiene stattfinden. In der Regel verlaufen die Heilungsprozesse im Bereich der Schleimhaut sehr unkompliziert.

Insgesamt dauert die Wundheilung nach einer Schamlippenkorrektur etwa 6 Wochen. Falls Sie keine körperlich anstrengenden Tätigkeiten ausüben, können Sie aber damit rechnen, dass Sie nach 1 - 2 Tagen schon wieder arbeits- und gesellschaftsfähig sind.

Kontakt

Kontakt

Ästhetisch-Plastische Chirurgie Trier
Rudi-Schillings-Straße 5a
54296 Trier

   Tel: 0651 - 991 530 85

   E-Mail: info@momartis.de

Öffnungszeiten

​Montag - Donnerstag: 09:00 bis 18:00 Uhr
Freitag: 09:00 bis 16:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung