Bruststraffung Trier

Dr. Thies Arnold & Dr. Michael Wendt

Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Erfahrene Spezialisten für die sichere Bruststraffung

Individuelle & Ausführliche Beratung vor der OP

Umfassende Betreuung vor & nach der Behandlung

Fakten zur Bruststraffung

Behandlungsdauerca. 2 - 3 Stunden
BetäubungVollnarkose
NachbehandlungSchonung, Stütz-BH für 6 Wochen
Gesellschaftsfähigkeitnach 1 - 2 Wochen

Im Laufe des Lebens kann sich die Brustform auf eine Weise verändern, die von vielen Frauen als unästhetisch empfunden wird. Das Gewebe verliert altersbedingt an Elastizität und Spannkraft. Dadurch sinkt der Schwerpunkt der Brust allmählich ab. Begünstigt wird diese Erschlaffung durch Schwangerschaften und Stillzeiten, starke Gewichtsabnahmen, eine schwere Brust oder ein von Natur aus schwaches Bindegewebe.

Wenn Sie sich in Ihrem Körper nicht mehr wohlfühlen, besteht die Möglichkeit, eine Bruststraffung mittels OP durchzuführen. Bei diesem Eingriff entfernen wir die Hautüberschüsse und verlagern die Brustwarzen nach oben. Der Schwerpunkt der Brust wird angehoben und die Brustform so modelliert, dass wieder ein harmonisches Gesamtbild entsteht.

Falls Sie sich für eine Bruststraffung interessieren, berät Sie unser erfahrenes Team gerne persönlich. Auch eine kombinierte Bruststraffung mit Brustvergrößerung oder Brustverkleinerung ist möglich, falls Sie sich mehr Volumen wünschen oder die Brust im Gegenteil übermäßig stark entwickelt ist.

Unsere Empfehlungen

Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
in Trier auf jameda
Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
in Trier auf jameda

Bewertungen und Erfahrungen von zufriedenen Patienten zur Bruststraffung

★★★★★

Bruststraffung
100% ige Zufriedenheit!!!! Ein fantastischer Arzt bei dem man sich ernstgenommen fühlt, und dem man vertrauen kann. Die Erläuterungen vor dem Eingriff waren sehr verständlich und genau. Ich wurde vom ersten Moment an betreut.
Das Ergebnis ist wirklich schön. Ich bin glücklich und zufrieden.
Ich kann Dr. Arnold und sein Team nur empfehlen!
Die Mädels sind Gold wert!!!
Vielen lieben Dank für alles lieber Dr. Arnold, liebe Lena, Anne und Tanja.

jameda Bewertung, November 2021

★★★★★

Vielen Dank Herr Dr Wendt

Ich kann Herrn Dr Wendt und das ganze Team mit sehr gutem Gewissen weiterempfehlen.

Herr Dr Wendt hat sich von Anfang an vollumfänglich um mich gekümmert. Sei es bei der Beratung, Vorbereitung auf die OP und ebenso bei der Nachsorge. Von den Mitarbeiterinnen und Krankenschwestern wird man regelrecht umsorgt. Ich bin mit dem Ergebnis meiner Bruststraffung mit Implantat mehr als zufrieden, meine Erwartungen wurden übertroffen. VIELEN DANK.

jameda Bewertung, Februar 2022

Häufig gestellte Fragen zur
Bruststraffung in Trier

Eine operative Bruststraffung kann sinnvoll sein, wenn die Brust deutlich erschlafft ist und Sie sich mit Ihrer aktuellen Brustform nicht mehr wohlfühlen. Bei vielen Frauen ist dies nach Schwangerschaften, Stillzeiten oder einer Gewichtsabnahme der Fall, wenn sich das Gewebe nicht mehr vollständig zurückbildet.

Die natürlichen Alterungsprozesse wirken sich ebenfalls auf die Brustform aus. Im Laufe der Jahre erschlafft die Haut, sodass die Brust allmählich absinkt. Dies kann bereits in jungen Jahren der Fall sein, wenn das Bindegewebe anlagebedingt schwach ist. Auch eine große Brust neigt durch ihr Gewicht dazu, eher zu erschlaffen.

Die Bruststraffung wird für jede Patientin individuell geplant, sodass der genaue Preis etwas variieren kann. Im Zuge der Erstberatung erstellen wir Ihnen gerne einen unverbindlichen Kostenvoranschlag.

Je nach Ausgangssituation können bei der Bruststraffung verschiedene OP-Techniken zum Einsatz kommen. Eine geringe Hauterschlaffung lässt sich korrigieren, indem ein ringförmiger Hautstreifen um die Brustwarze entfernt wird. Falls die Erschlaffung etwas weiter fortgeschritten ist, wird zusätzlich ein senkrechter Schnitt von der Brustwarze zur Brustumschlagsfalte gesetzt. Dieser kann bei Bedarf zur Seite fortgesetzt werden. Ergänzend wird die Brustwarze nach oben verlagert.

Weiterhin kann im Zuge der Bruststraffung ein sogenannter "Innerer BH" angelegt werden. Dabei handelt es sich um eine Weiterentwicklung der klassischen Bruststraffung, bei der aus dem Brustgewebe ein stützender Hautgürtel geformt wird. Das Gewicht lastet somit nicht mehr auf der Haut, sondern auf dem inneren BH, wodurch eine erneute Erschlaffung verhindert wird.

Vor der Bruststraffung findet in unserer Praxis in Trier ein persönliches Beratungsgespräch statt. Unsere Fachärzte Dr. Arnold & Dr. Wendt nehmen sich die Zeit, Ihre Probleme und Wünsche kennenzulernen, und besprechen dann mit Ihnen mögliche Behandlungswege. Falls Sie sich für eine Bruststraffung mittels OP entscheiden, wird gemeinsam mit Ihnen eine geeignete OP-Methode ausgewählt. Auch über mögliche Risiken und Nebenwirkungen klären wir Sie umfassend auf.

Die Bruststraffung findet in Vollnarkose statt, sodass Sie von der Operation selbst nichts mitbekommen. Wir entfernen die Haut- und Gewebeüberschüsse mit narbensparenden Verfahren. Anschließend verlagern wir die Brustwarzen nach oben. Die Brust wird so modelliert, dass wieder eine harmonische und weiblich gerundete Form entsteht.

Nach dem Eingriff dürfen Sie sich in unseren modernen Räumlichkeiten von der Operation erholen. Sie erhalten einen stützenden Verband angelegt und tragen zusätzlich in den folgenden Wochen einen speziellen Stütz-BH. Nach 3 Wochen sind die OP-Wunden so weit verheilt, dass wir die Tapes entfernen können. Ein Fadenzug ist bei unserer Technik nicht notwendig.

Das Ergebnis einer Bruststraffung ist dauerhaft. Die vorhandenen Haut- und Gewebeüberschüsse werden vollständig entfernt. Durch die natürlichen Alterungsprozesse kann es dennoch passieren, dass die Brust zu einem späteren Zeitpunkt wieder etwas erschlafft.

Damit Sie das Ergebnis Ihrer Bruststraffung viele Jahre lang genießen können, empfehlen wir Ihnen, den Eingriff möglichst erst nach abgeschlossener Familienplanung durchzuführen. Auch größere Gewichtsschwankungen sollten nach der Operation vermieden werden.

Die Bruststraffung ist in unserer Praxisklinik in Trier ein Routineeingriff, den Dr. Arnold und Dr. Wendt seit vielen Jahren regelmäßig durchführen. Mit Komplikationen ist dementsprechend in der Regel nicht zu rechnen. Dennoch besteht wie bei jeder Operation immer ein gewisses Risiko von Komplikationen, z. B. Nachblutungen, Wundheilungsstörungen oder Infektionen.

Direkt nach der Bruststraffung können Blutergüsse und Schwellungen auftreten, die aber in aller Regel nur von kurzer Dauer sind. Gelegentlich kommt es auch zu Sensibilitätsstörungen der Haut oder Brustwarzen. Auch diese gehen in den allermeisten Fällen von selbst wieder zurück.

Bei der Bruststraffung entstehen mehrere kurze Narben, die je nach Schnittführung unterschiedlich stark sichtbar sind. Mit einer sorgfältigen Narbenpflege lässt sich das Erscheinungsbild verbessern, sodass die Narben nach einem Jahr meist deutlich verblasst sind.

Nach der Bruststraffung tragen Sie für 6 Wochen einen Kompressions-BH. Während dieser Zeit ist auch körperliche Schonung sehr wichtig. Sport, Sauna, Solarium und heiße Bäder sind zu vermeiden. Auch sollten Sie die Brust im ersten halben Jahr vor der direkten Sonne schützen. Jeglicher Zug auf die frischen Narben ist zu vermeiden.

Die meisten Sportarten dürfen nach ca. 6 Wochen wieder aufgenommen werden. Größere Belastungen der Brustmuskulatur sollten Sie für etwa 3 Monate vermeiden.

Insgesamt kann die Heilung nach einer Bruststraffung mehrere Monate in Anspruch nehmen. Die meisten unserer Patientinnen sind aber nach 1 - 2 Wochen wieder weitgehend arbeits- und gesellschaftsfähig.

Kontakt

Kontakt

Ästhetisch-Plastische Chirurgie Trier
Rudi-Schillings-Straße 5a
54296 Trier

   Tel: 0651 - 991 530 85

   E-Mail: info@momartis.de

Öffnungszeiten

​Montag - Donnerstag: 09:00 bis 18:00 Uhr
Freitag: 09:00 bis 16:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung