Mommy Makeover Trier

Dr. Thies Arnold & Dr. Michael Wendt

Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Erfahrene Fachärzte

Individuelles Behandlungskonzept persönlich auf Sie zugeschnitten

Kombination von verschiedenen Behandlungen

Fakten zum Mommy Makeover

Behandlungsdauerca. 3 - 5 Stunden pro Eingriff
BetäubungVollnarkose
NachbehandlungSchonung, Kompressionswäsche
Gesellschaftsfähigkeitnach ca. 2 - 3 Wochen (abhängig von der OP)

Viele Frauen beschreiben die Schwangerschaft als schönste Zeit im Leben. Weniger schön sind allerdings oftmals die Spuren, die eine Schwangerschaft am Körper hinterlässt. Nach der Geburt und Stillzeit bilden sich unter Umständen nicht alle Körperregionen vollständig zurück. Gerade Brust, Bauch und Intimbereich leiden häufig sichtbar unter der monatelangen Beanspruchung.

Mit dem Mommy Makeover in Trier bieten wir Ihnen ein Behandlungskonzept speziell für Mütter an. Beim Thema Schwangerschaftsfolgen widmen wir uns Ihren ganz persönlichen Problemzonen. Durch dezente Korrekturen unterstützen wir die Rückbildung und sorgen dafür, dass die Spuren der Schwangerschaft äußerlich nicht mehr sichtbar sind.

Welche Eingriffe im Zuge des Mommy Makeovers durchgeführt werden, ist Ihre Entscheidung. Häufig wünschen sich unsere Patientinnen zum Beispiel eine Bauchdeckenstraffung, Fettabsaugung, Intimchirurgie, Bruststraffung oder auch eine dezente Brustvergrößerung. Gerne beraten wir Sie in unserer Praxisklinik ausführlich zum Mommy Makeover und dazu, wie wir die Körperform nach der Schwangerschaft wieder harmonisieren können.

Unsere Empfehlungen

Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
in Trier auf jameda
Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
in Trier auf jameda

Bewertungen und Erfahrungen von zufriedenen Patienten zum Mommy Makeover

★★★★★

Hervorragender Arzt und Chirurg
Kompetente und geduldige Beratung und Beantwortung aller Fragen. Die gute Betreuung wurde sowohl kurz vor der OP sowie in der Nachbetreuung fortgesetzt. Exzellentes Resultat ohne jegliche Komplikationen.

Zudem ein ausgesprochen nettes und freundliches Team in der Arztpraxis. Absolut empfehlenswert auch für komplexe Operationen.

jameda Bewertung, Juli 2021

Häufig gestellte Fragen zum
Mommy Makeover in der Momartis Praxisklinik

Das Mommy Makeover oder Mama Makeover ist ein Behandlungskonzept, das speziell auf die Bedürfnisse der Mutter nach der Geburt zugeschnitten ist. Beim Mommy Makeover widmen wir uns den schwangerschaftsbedingten Problemzonen, also den Körperregionen, in denen es durch die Schwangerschaft und Geburt zu bleibenden Veränderungen gekommen ist.

Ein wichtiges Merkmal des Mommy Makeovers ist die individuelle Planung. So wie jeder Körper einzigartig ist und sich in der Schwangerschaft anders entwickelt, wird auch das Mommy Makeover individuell für jede Patientin geplant. Dadurch können wir ganz gezielt auf Ihre spezifischen Bedürfnisse eingehen.

Beim Mommy Makeover führen wir die Behandlungen durch, die Sie sich für ein verbessertes Körpergefühl wünschen. Häufig liegen die Schwerpunkte dabei im Bereich Brust, Bauch und Intimzone.

So kann beispielsweise eine Bauchdeckenstraffung durchgeführt werden, falls die Bauchdecke stark erschlafft ist. Bei Bedarf wird dabei auch die auseinandergewichene Muskulatur gestrafft.

Wenn die Brust durch die Schwangerschaft und Stillzeit erschlafft ist, kann eine Bruststraffung und gegebenenfalls auch eine dezente Brustvergrößerung durchgeführt werden.

Hartnäckige Fettpolster, die nach der Schwangerschaft einfach nicht weichen wollen, können wir im Zuge einer Fettabsaugung (Liposuktion) reduzieren (z.B. „Love Handles“). Im Intimbereich sorgt zum Beispiel eine Schamlippenverkleinerung für ein verbessertes Körpergefühl.

Wie hoch beim Mommy Makeover die Kosten ausfallen, lässt sich pauschal nicht sagen. Da es sich um ein sehr individuelles Behandlungskonzept handelt, ist zunächst eine detaillierte Planung erforderlich.

Wir laden Sie gerne zu einem persönlichen Beratungsgespräch in unserer Momartis Praxisklinik in Trier ein. Nach einer gründlichen Voruntersuchung und dem gemeinsamen Gespräch erstellen Dr. Arnold oder Dr. Wendt einen vorläufigen Behandlungsplan für Ihr Mommy Makeover. Die Kosten werden darin ebenfalls transparent aufgelistet.

Vor dem Mommy Makeover sollten Sie Ihrem Körper Zeit geben, sich von der Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit zu erholen. Nach dem Abstillen dauert es noch einige Monate, bis sich die Brust zurückgebildet hat. Wir empfehlen daher, das Mommy Makeover frühestens ein halbes Jahr nach dem Abstillen in Angriff zu nehmen.

Weiterhin ist es wichtig, dass Sie Ihr Idealgewicht bereits weitgehend erreicht haben. Auf diese Weise können wir Ihnen für Ihr Mommy Makeover dauerhaft schöne Ergebnisse erzielen.

Das persönliche Beratungsgespräch ist der erste wichtige Schritt auf dem Weg zu Ihrem Mommy Makeover. Der behandelnde Facharzt nimmt sich viel Zeit, den Eingriff gemeinsam mit Ihnen zu planen. Weiterhin werden Sie über mögliche Risiken und Komplikationen genau aufgeklärt.

Je nach Behandlungsumfang kann der Eingriff unter Umständen in einer Sitzung durchgeführt werden. Bei mehreren großen Eingriffen oder je nach gesundheitlichen Zustand der Patientin entscheiden wir uns in manchen Fällen auch dazu, das Mommy Makeover auf mehrere Behandlungstermine aufzuteilen. Zwischen den Eingriffen findet immer eine längere Pause statt, damit sich Ihr Körper von der Operation erholen kann.

Einige Monate nach dem Mommy Makeover können wir das endgültige Ergebnis beurteilen. Falls Sie noch nicht rundum zufrieden sind, besteht immer die Möglichkeit, noch kleine Korrekturen vorzunehmen.

In der Regel sind Narben beim Mommy Makeover nicht zu vermeiden. Der genaue Verlauf und Umfang der Narben ist abhängig davon, welche Korrekturen Sie anstreben.

Bei einer Bruststraffung oder Brustvergrößerung verlaufen die Narben meist rund um die Brustwarzen sowie davon ausgehend bis in die Unterbrustfalte. Im Fall einer Bauchdeckenstraffung werden die Hautschnitte möglichst im Bereich der Unterwäsche gesetzt.

Der genaue Narbenverlauf wird im Vorfeld mit Ihnen besprochen. Außerdem erhalten Sie Tipps für die Narbenpflege, sodass die Narben nach der Abheilung möglichst wenig auffallen.

Jede Operation birgt immer gewisse OP- und Narkoserisiken. So kann es zum Beispiel in Einzelfällen zu Wundheilungsstörungen, Nachblutungen, Infektionen oder unschönen Narbenverläufen kommen. Auch eine sehr lange OP Dauer kann gewisse Risiken bergen, so dass wir Ihnen bei Bedarf die Aufteilung auf mehrere Behandlungstermine ans Herz legen.

In unserer Praxis führen wir alle Eingriffe unter Einhaltung strenger Hygienestandards durch, sodass wir Ihnen eine größtmögliche Behandlungssicherheit bieten können. Über die spezifischen Risiken jeder Operation werden Sie im Vorfeld noch einmal genau aufgeklärt.

Die Nachsorge kann je nach geplantem Eingriff etwas unterschiedlich aussehen. Generell ist es wichtig, dass Sie sich eine Auszeit von mindestens 1 - 2 Wochen gönnen und körperliche Anstrengungen für einige Wochen vermeiden. Auch auf Sauna, Solarium, Schwimmbadbesuche und Sonnenbäder sollte vorübergehend verzichtet werden.

Nach den meisten Eingriffen wird eine spezielle Kompressionswäsche verschrieben, die das Behandlungsergebnis unterstützt. In der Regel muss die Kompressionswäsche etwa 6 Wochen lang Tag und Nacht getragen werden.

Kontakt

Kontakt

Ästhetisch-Plastische Chirurgie Trier
Rudi-Schillings-Straße 5a
54296 Trier

   Tel: 0651 - 991 530 85

   E-Mail: info@momartis.de

Öffnungszeiten

​Montag - Donnerstag: 09:00 bis 18:00 Uhr
Freitag: 09:00 bis 16:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung